An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Vertragsbestimmungen für unser Ferienhaus bekannt geben. Die Vertragsbestimmungen stellen im wesentlichen Mietbedingungen dar und beschreiben den Ablauf der Buchung und der Bezahlung. Mit Ihrer Buchung erkennen Sie die Mietbedingungen sowie die entsprechende Hausordnung an.
Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise schon vor Ihrer Reservierungs-Anfrage!

Verbrauchskosten, Reinigung und Kaution
Nach Erhalt des Mietvertrags übersenden wir Ihnen die Rechnung und Buchungsbestätigung. Bei Anreise ist eine Kaution von 150,00 EUR in bar zu hinterlegen, diese wird Ihnen nach erfolgter Hausabnahme nach Abzug der Verbrauchskosten in bar zurückerstattet. Wir behalten uns vor, vom Mieter verursachte Sachbeschädigungen an dem gemieteten Ferienhaus sowie dessen Inventar von der Kaution in Abzug zu bringen bzw. in Rechnung zu stellen. Bitte melden Sie uns im eigenen Interesse von Ihnen verursachte Schäden. Falls Sie beim Einzug in unser Ferienhaus Beschädigungen feststellen bitten wir um unverzügliche Mitteilung.

Die Wasserkosten betragen 5,50 EUR pro m³, Strom wird pro kWh mit 0,35 EUR abgerechnet. Pro Liter Heizöl fallen 0,80 EUR (Stand: 01.11.2015) an. Die Preise werden je nach aktueller Marktsituation ermittelt und unterliegen demnach Schwankungen.
Achtung!!! Das Haus verfügt über Solarkollektoren; je nach Sonnenintensität wird Warmwasser mittels Solarenergie erzeugt und der Heizölverbrauch somit deutlich reduziert. Für die Endreinigung berechnen wir pauschal 60,00 EUR. Wir möchten Sie bitten, das Ferienhaus in einem ordentlichen Zustand zu verlassen. Folgende Aufgaben sind nicht Bestandteil der Endreinigung und sind vom Mieter vor der Abreise selbst zu erledigen:

• Den Kühlschrank leeren, und trocken auswischen
• Entsorgen aller übrig gebliebenen Lebensmittel
• Den Abwasch erledigen und das Geschirr an seinen vorgesehenen Platz stellen
• Ggf. den Backofen und Holzkohlegrill reinigen
• Rückstellen der Gartenmöbel
• Den Hausmüll in die vorgesehenen Behältnisse bringen
• Die Wohnung besenrein zu verlassen

Alle Kosten sind in Euro zu entrichten!




Zahlungsweise
Anzahlung 30% - sofort nach Rechnungserhalt. Die Restzahlung wird fällig spätestens 30 Tage vor dem vereinbarten Anreisetag (eingehend beim Vermieter). Bitte beachten Sie die Banklaufzeiten, Schecks können wir nicht akzeptieren. Ohne vollständige Zahlung des Mietpreises haben Sie keinen Anspruch auf Aushändigung von Mietunterlagen oder Erbringung von Leistungen durch uns. Rücktrittsgebühren sind sofort fällig.




Mindestaufenthalt
Der Mindestaufenthalt beträgt 2 Übernachtungen. Während der Sommermonate Juni - September und über Feiertage 7 Übernachtungen. Eventuelle Lückentermine erlauben auch einen kürzeren Aufenthalt als 7 Übernachtungen.




Personenzahl
Das Ferienhaus darf nicht mit mehr Personen bewohnt werden, als im Mietvertrag ausgeschrieben sind und/oder angemeldet sind. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir das Recht haben, überzählige Personen abzuweisen.




An- und Abreise
Um das Ferienhaus für die nächsten Gäste vorzubereiten, möchten wir Sie bitten die Ferienwohnung bis 10.00 Uhr zu verlassen. Die Anreise ist ab 15.00 Uhr möglich. An Tagen, an denen wir keinen Gästewechsel haben, können die An- bzw. Abreise auch individuell abgesprochen werden. Bitte rufen Sie uns etwa einen Tag vor Ihrer Anreise noch einmal an, um die Schlüsselübergabe abzusprechen.




Leistungs- und Preisänderungen, Rücktritt und Kündigung
Änderungen und Abweichungen von dem vereinbarten Inhalt des Mietvertrags, die nach Annahme der Anmeldung notwendig werden, und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt des Mietvertrages und seine Durchführung nicht beeinträchtigen. Änderungen der im Vertrag genannten Preise sind ausgeschlossen. Wir sind verpflichtet, Sie über zulässige Leistungsänderungen oder einen zulässigen Rücktritt von der Buchung unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls werden wir Ihnen eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten. Erfolgt eine erhebliche Änderung einer wesentlichen Leistung, sind Sie berechtigt, ohne Gebühren vom Mietvertrag zurückzutreten. Sie haben diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung durch uns gegenüber uns geltend zu machen. Wir können vor Antritt der Reise vom Mietvertrag zurücktreten oder den Mietvertrag nach Antritt ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn Sie die Durchführung nachhaltig stören oder wenn Sie sich in solchem Maße vertragswidrig verhalten, dass die sofortige Aufhebung des Mietvertrags gerechtfertigt ist. Kündigen wir, so behalten wir den Anspruch auf den Mietpreis. Wir müssen uns jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt werden. Bei einem Rücktritt nach Vertragsabschluss durch den Mieter gilt folgende Regelung. Erstattung in Höhe von:

a) 70 % des Mietpreises => Rücktritt bis 10 Wochen vor Mietbeginn
b) 50 % des Mietpreises => Rücktritt bis 6 Wochen vor Mietbeginn
c) 20 % des Mietpreises => Rücktritt bis 3 Wochen vor Mietbeginn
d) keine Erstattung bei Rücktritt ab 3 Wochen vor Rücktritt

Bei vorzeitiger Abreise oder bei Nichtanreise ohne vorherige Ankündigung besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Der Vermieter übernimmt keine Haftung im Falle von Diebstahl, Schäden und Unfällen, welche an Personen oder Gegenständen des Mieters entstehen könnten. Dieser Vertrag ist für den Mieter bindend, der Vermieter behält sich bis zum Erhalt der Anzahlung das Rücktrittsrecht vor. Der Mieter erkennt ausdrücklich den Vermieter als verantwortlichen Vertragspartner an.




Gewährleistung, Mitwirkungspflicht/Abhilfeverlangen
Sie können unbeschadet der Minderung oder der Kündigung Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, es sei denn, der Mangel der Reise beruht auf einem Umstand, den wir nicht zu vertreten haben. Sie sind verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuelle Schäden gering zu halten. Sämtliche Beanstandungen sind unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen. Eine nachträgliche Herabsetzung des Mietpreises (Minderung) kann nur erfolgen, wenn die obige Anzeige erfolgt ist oder von Ihnen schuldlos unterlassen wurde. Vor einer Kündigung (§ 651e BGB) ist eine angemessene Frist zur Abhilfe zu setzen.




Ruhezeiten
Das Ferienhaus befindet sich in direkter Nachbarschaft zu anderen Wohnobjekten. Wir möchten Sie daher bitten, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittags-, Nacht- und Sonntags- bzw. Feiertagsruhe einzuhalten.




Hausrecht
Unter bestimmten Umständen (kommt sehr selten vor) kann es notwendig sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung oder das Ferienhaus ohne Wissen des Gastes betreten muss.




Haftung
Die Mieter haften im vollen Umfang für die verursachten Schäden am Inventar oder am Ferienhaus selbst. Eventuelle Schäden müssen sofort dem Vermieter mitgeteilt werden und können in der Regel über die private Haftpflichtversicherung reguliert werden.




Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen / Salvatorische Klausel
Sollte eine der zuvor beschriebenen Mietbedingungen rechtsunwirksam sein, so wird diese durch eine sinngemäß am nächsten kommende Regelung ersetzt. Die anderen Mietbedingungen bleiben davon unberührt und weiterhin gültig.

Gerichtsstand: 19230 Hagenow